Hauptsponsor

Benckendorf Logo Web 167x61

Topsponsoren

Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoGosch Hannover 167x61pxMundt GmbH

Spende

Unterstütze den HSV Hannover für die Saison 2019/2020. 

Wir freuen uns über jede Spende.

SX7A1842 1

Sogar Stephan Lux musste am Montag das Training ausfallen lassen. Der Trainer des HSV Hannover war krank. Die gesundheitlichen Probleme sind aber keine Folge von fünf Niederlagen in Folge, die die Anderter zuletzt in der dritten Liga Nord einstecken mussten. Lux litt einfach an am einem Infekt. Vor dem Spiel bei den Füchsen Berlin II (Sonnabend, 19 Uhr) hat die Negativserie auch bei der Mannschaft keine Spuren hinterlassen, versichert der Anderter Trainer: „Die Jungs arbeiten konzentriert im Training und schaffen es, sich auf die nächste Aufgabe zu fokussieren.“
Gleichwohl ist der Vorsprung gegenüber den Abstiegsplätzen auf drei Zähler geschmolzen. Ärgerlich, dass Lux sowohl in Berlin, als auch in der kommenden Woche im wichtigen Heimspiel gegen DHK Flensborg aufgrund einer privaten Abwesenheit fehlt. "Das ist natürlich jetzt unglücklich, war aber lange geplant", sagt Lux. Trotzdem glaubt er fest daran, den noch fehlenden Sieg zum Klassenerhalt zu holen, „wenn wir die selbe Leidenschaft wie gegen Eintracht Hildesheim an den Tag legen.“
Die Personalsituation hat sich gegenüber der vergangenen Woche leider kaum entspannt – nur Thiemo Labitzke kehrt in den Kader zurück. Die Chance, dass Joel Wolf wieder spielen kann, ist indes nicht sehr groß. Aufgrund seiner anhaltenden Probleme mit der Halswirbelsäule kann er nach wie vor den Ball nicht greifen. Lux und Co-Trainer Michael Spichala dürfen sich den richtigen Plan überlegt haben.

Topsponsoren


Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoMundt GmbH

Co-Sponsoren

duve_167x61

Logo Cammann CD

Club200

club200_167x61_px

Folge uns

FBlogoINSTAlogo

TWITTERlogoYOUTUBElogo

Suchen