Hauptsponsor

Benckendorf Logo Web 167x61

Topsponsoren

Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoGosch Hannover 167x61pxMundt GmbH

Spende

Unterstütze den HSV Hannover für die Saison 2019/2020. 

Wir freuen uns über jede Spende.

SX7A5150

In der dritten Liga Nord-Ost erwartet der HSV Hannover im Nachholspiel vom siebten Spieltag am Samstag (19.30 Uhr) Angstgegner Oranienburger HC. Der letzte Sieg datiert vom 3. Oktober 2015. Am Tag der deutschen Einheit hätte auch diesmal gespielt werden sollen, dagegen hatte jedoch die Stadt Hannover etwas. Während die Anderter mit starken elf Zählern in acht Auswärtsspielen den Grundstein zum sechsten Tabellenplatz legen konnte, läuft es in eigener Halle bisher noch nicht rund. „Wir sollten endlich punkten“, sagt Co-Trainer Olaf Seegers auch in Anspielung auf die magere Heimbilanz, zuhause gab es nämlich erst einen Sieg.


Weil Trainer Stephan Lux das Bett hüten muss, wird Seegers am Sonnabend die Verantwortung an der Seitenlinie tragen. Seit Sommer ist er im Verein. „Das ist hier eine spannende Aufgabe und es macht Spaß mit den Jungs zu arbeiten“, sagt der 50-Jährige. „Ich muss nur lernen im Training konsequenter zu sein. Wenn man den Jungs den kleinen Finger gibt, nehmen sie ganze Hand“, sagt Seegers. Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Abwehr. „Ich versuche mich dort einzubringen und bin bisher ganz zufrieden. Wir sind hinten sehr stabil.“ Die Defensive soll den Grundstein legen. „Wir müssen verteidigen, wie wir es bei der HSG Ostsee getan haben“, fordert Seegers.


In der Tabelle haben sich die Wege beider Kontrahenten in den vergangenen Wochen getrennt. Während die Anderter heute mit einem Sieg den Kontakt zum oberen Drittel herstellen wollen, steckt Oranienburg  als Tabellenzwölfter mitten im Kampf um den Klassenerhalt. Der HSV hat dagegen Sorgen  im Angriff, da Sebastian Czok bei der HSG Ostsee eine schmerzhafte Rückenprellung erlitt. Kreisläufer Sascha Muscheiko kann spielen. Die befürchtete schwere Knieverletzung bestätigte sich nicht. Die Auswertung der MRT-Bilder ergab „nur“ einen leichten Knorpelschaden.
 
Foto: Olaf Seegers (2.v.l. mit dem erkrankten Stephan Lux) trägt gegen Oranienburg die Verantwortung an der Linie.

Topsponsoren


Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoMundt GmbH

DIE DAUERKARTE!

ticketshsv

Co-Sponsoren

duve_167x61

Logo Cammann CD

Club200

club200_167x61_px

Folge uns

FBlogoINSTAlogo

TWITTERlogoYOUTUBElogo

Suchen