Hauptsponsor

Benckendorf Logo Web 167x61

Topsponsoren

Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoGosch Hannover 167x61pxMundt GmbH

Spende

Unterstütze den HSV Hannover für die Saison 2019/2020. 

Wir freuen uns über jede Spende.

SX7A6995

Die Gegensätze nach dem Spiel des HSV Hannover in der dritten Liga Nord-Ost gegen die HG Barmbek hätten nicht größer sein können. Während die Hamburger Fans Nebeltöpfe zündeten und ihre Mannschaft den 29:25 (13:12)-Sieg feierte, schlichen die Spieler des HSV Hannover mit leeren Blicken vom Feld. Und dass nach ihrer schlechtesten Leistung in dieser Saison in eigener Halle verdientermaßen als Verlierer.

 

Als Lukas Quedenbaum (Foto) zum 22:21 (51.) traf, träumten die HSV-Fans vom Sieg. „Normalerweise muss man dann gewinnen, aber dafür sind wir mit unserer Angriffsleistung heute nicht infrage gekommen. Wir haben keine Lösungen gegen die 5:1-Abwehr gefunden und hatte einen eklatante Abschlussschwäche“, sagte Trainer Stephan Lux, der nach folgenden sechs torlosen Minute mit einer Auszeit vergeblich versuchte, das Spiel zu kippen.“

 

Dabei hatte die Partie gut begonnen. Die Anderter verteidigten die ersten vier Angriffe der Gäste und führten mit 2:0 (5.). Lukas Quedenbaum erhöhte sogar auf 5:2 (11.). Sicherheit gab das nicht, stattdessen häuften sich die Fehler und Barmbek glich nach einer Viertelstunde zum 6:6 aus. Dann war wieder der HSV am Zug und setzte sich mit 11:8 (23.), aber „wir lassen den Gegner wieder ins Spiel“, ärgerte sich Lux und mahnte: „nächste Woche gegen Burgwedel müssen wir besser spielen.“

 

Nach Wiederanpfiff verloren die Gastgeber den Faden und gerieten 14:17 (36.). Lux nahm die Auszeit und nur gut drei Minuten später führte wieder der HSV mit 18:17. Vielleicht dachte jetzt jeder – läuft schon irgendwie. Stattdessen wurde es ein offener Schlagtausch, in dem der Tabellenletzte die besseren Trümpfe hatte und das Spiel verdient gewann. „Ich bin sehr zufrieden. Wir hatten viele Ballgewinne und haben dann mit viel Tempo nach vorn gespielt“, freute sich Gästetrainer Tobias Skerka.

Topsponsoren


Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoMundt GmbH

HAND.ball.TALK-Podcast

Podcast HSV - HAND.ball.TALK

Jetzt! Auf allen bekannten Podcast-Plattformen!

apple podcasts Spotify badge

Co-Sponsoren

duve_167x61

Logo Cammann CD

Club200

club200_167x61_px

Folge uns

FBlogoINSTAlogo

TWITTERlogoYOUTUBElogo

Suchen