Hauptsponsor

Benckendorf Logo Web 167x61

Topsponsoren

Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoGosch Hannover 167x61pxMundt GmbH

Spende

Unterstütze den HSV Hannover für die Saison 2019/2020. 

Wir freuen uns über jede Spende.

 bauschkellner

Die Spielzeit ist zwar derzeit auf Eis gelegt aber dennoch arbeiten die Verantwortlichen des HSV Hannover weiter an den Rahmenbedingungen für die im Sommer startende neue Saison. Nachdem es Teammanager Dirk Müller zuletzt gelungen war mit David Sauß und Max Berhold zwei Zugänge zu sichern, gibt es nun die ersten Entscheidungen von Spielern die wir in der nächsten Saison nicht mehr beim HSV Hannover sehen werden.

 

Dazu gehören die beiden jungen Spieler Johannes Kellner und Julius Bausch. Kellner der zur Saison 18/19 aus Hildesheim an den Eisteichweg gewechselt war, konnte bereits in der Hinrunde der laufenden Saison aufgrund seiner beruflichen Verpflichtungen nicht aktiv ins Handballgeschehen eingreifen. Erst zur Rückrunde konnte Kellner wieder dabei sein. Und dennoch fordert das Studium seinen Tribut. "Zeitlich gesehen ist das für Drittliga-Handball einfach nicht mehr ausreichend und so musste ich mich irgendwie entscheiden und daher kam dann auch der Wechsel", so Kellner. Weiter geht es für den begabten Rechtsaußen in der Nähe seiner Heimat in der Oberliga bei den Sportfreunden aus Söhre. Kellner nochmal: "Ich möchte mich bei allen Fans für die Unterstützung, dem Trainerteam und dem weiteren Staff sowie natürlich meinen Mannschaftskameraden für die schöne Zeit in Anderten bedanken. Danke für alles und bis bald!"

 

Zudem müssen die Anderter bekannt geben das auch Julius Bausch nach seinem ersten vollen Herrenjahr am Eisteichweg den Verein verlassen wird. Bausch wechselte ebenfalls zur Saison 18/19 nach Anderten und spielte hier zunächst die Oberliga Runde mit der A-Jugend im TSV Anderten. Dort machte er schnell auf sich aufmerksam und nahm in der Folge am Training und den Spielen der ersten Herren teil. Bausch zu seinem bevorstehenden Abschied: "Es ist mir unglaublich schwer gefallen diese Entscheidung zu treffen. Ich wurde hier in Anderten von Anfang sehr freundschaftlich und familiär empfangen. Letztlich erhoffe ich mir von einem Wechsel, mir mehr Spielzeit erarbeiten zu können und somit meine Entwicklung fortzusetzen." Weiter geht es für den dynamsichen Mittelmann dann aller Voraussicht nach beim Oberligisten aus Großenheidorn.

Bausch an die Fans gerichtet: "Ich möchte mich bei der gesamten Familie des TSV Anderten und den Verantwortlichen rund um die 1. Herren  ganz herzlich für zwei geile Jahre bedanken. Danke auch an die Fans für die grandiose Stimmung mit der ihr die uns immer wieder ans Limit pusht und natürlich diese vielen vielen freiwilligen Helfer. Ihr seid spitze und ich werde Euch vermissen - Vielen Dank für alles."

 

Der HSV Hannover bedankt sich bei Johannes und Julius für Ihre Leistungen im roten Trikot für die Anderter Jungs und wünscht viel Gesundheit und natürlich Erfolg bei den künftigen Aufgaben und Herausforderungen. 

Topsponsoren


Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoMundt GmbH

HAND auf´s Herz-SHOP

ticketshsv

Co-Sponsoren

duve_167x61

Logo Cammann CD

Club200

club200_167x61_px

Folge uns

FBlogoINSTAlogo

TWITTERlogoYOUTUBElogo

Suchen