Hauptsponsor

Benckendorf Logo Web 167x61

Topsponsoren

Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoGosch Hannover 167x61pxMundt GmbH

Spende

Unterstütze den HSV Hannover für die Saison 2020/2021. 

Wir freuen uns über jede Spende.

L I V E S T R E A M!

 

Die Gebühren von 4,50 EUR für den Livestream werden dem ausgewählten Verein am Ende der Saison anteilig gutgeschrieben.

ticketinfo
Alle Informationen zu den TICKETS und dem VERKAUFSSTART für unsere Heimspiele gibt es hier!

 

 

Hier geht es zu den Ticketpreisen und dem

Heimspielplan der neuen Saison (mit Anwurfzeiten)! 

coronavirus 5058258 340
Bitte beachten Sie die HYGIENEREGELN bei Heimspielen des HSV Hannover

Unbenannt 1

Am vergangenen Dienstag hat sich unser Rückraumspieler und Mannschaftskapitän Hendrik Benckendorf in Folge einer Bewegung im Lauf schwer verletzt.

 

Der langjährige Kapitän der Anderter 3. Liga-Vertretung hat sich bei einer Trainingseinheit am Dienstag das vordere Kreuzband, sowie einen Meniskusschaden und Anriss des Außenbandes zugezogen. Noch am Dienstagabend befand sich der Spieler bis spät in die Nacht in Behandlung der Ärzte im Friederikenstift in Hannover. Nach einer ersten Auswertung der radiologischen Untersuchungen bestand ein erster Verdacht auf eine schwere Verletzung, welche im Laufe der weiteren Tage dann auch leider durch die Mannschaftsärzte des HSV Hannover bestätigt wurden.

 

Kurz vor Saisonstart trifft diese Verletztung die Mannschaft und den Trainerstab schwer: "Hendrik ist auf und neben der Platte ein extrem wichtiger Spieler für uns. Wir sind alle sehr traurig und betroffen von der Verletzung."

Aufstecken möchte der Coach der Anderter jetzt aber nicht: "Jetzt müssen andere in die Bresche springen! Gemeinsam wollen wir natürlich auch für Henne kämpfen!" Und  "unfassbar bitter, Ausfall der kaum zu kompensieren ist, das werden wir aber versuchen und nicht nur morgen für henne spielen. Das wird uns als Team noch enger zusammen schweißen. An Motivation fehlt es dabei keinem

 

Benckendorf selbst sagt über den Moment der Verletzung: "Ich drehe mich im Sprint und spüre wie mein Knie sich überdehnt. Ich hatte sofort starke Schmerzen und hatte sofort die schlimmsten Befürchtungen."

 

Inzwischen sind die größten körperlichen Schmerzen zwar vergangen, aber die Gewissheit höchstwahrscheinlich eine komplette Saison zu fehlen trifft Benckendorf hart. Aktuell rechnet der Verein damit, dass Hendrik Benckendorf ca. sechs Monate ohne größere Belastungen auskommen muss. "Auch wenn ich bisher immer gutes Heilfleisch hatte, wird es wichtig sein sich genug Zeit zu nehmen.", so der Kapitän des HSV Hannover.

 

Bereits in den kommenden Tagen steht die Operation an. Wir wünschen Hendrik hierfür und für den gesamten Heilungsverlauf alles erdenklich Gute und eine schnelle Genesung! Come back stronger!

 

 

Topsponsoren


Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoMundt GmbH

Podcast HSV - HAND.ball.TALK

Jetzt! Auf allen bekannten Podcast-Plattformen!

apple podcasts Spotify badge

Co-Sponsoren

duve_167x61

Logo Cammann CD

Club200

club200_167x61_px

Folge uns

FBlogoINSTAlogo

TWITTERlogoYOUTUBElogo

Suchen