Hauptsponsor

Benckendorf Logo Web 167x61

Topsponsoren

Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoGosch Hannover 167x61pxMundt GmbH

Spende

Unterstütze den HSV Hannover für die Saison 2020/2021. 

Wir freuen uns über jede Spende.

L I V E S T R E A M!
 

 

Die Gebühren von 4,50 EUR für den Livestream werden dem ausgewählten Verein anteilig gutgeschrieben.



CORONA-INFORMATIONEN

 

ticketinfo
Alle Informationen zu den TICKETS für unsere Heimspiele gibt es hier!

 

 

 

 

coronavirus 5058258 340
Bitte beachten Sie die HYGIENEREGELN bei Heimspielen des HSV Hannover

 

 

 

 

Aufgrund der 2Gplus Regelung ist für alle Besucher ein zertifizierter negativer Schnelltest erforderlich. Am Samstag, 04.12. steht Ihnen ab ca. 17 Uhr eine Teststation vor der Sporthalle Misburg zur Verfügung. Bitte registrieren Sie sich bereits vorab um den bürokratischen Aufwand so gering wie möglich zu halten.

 

dly ps logo das testzentrum

 

Zur Teststation-Registrierung

Lukas Ossenkopp  2 Saison 2013-2014Mit einem lockeren 33:22-Erfolg in der Tasche kehrte der HSV Hannover von der Generalprobe für die Saison beim MTV Vorsfelde zurück. Bereits zur Halbzeit hatten die Anderter mit einem 18:11-Zwischenstand den Grundstein für den Sieg gelegt.


Von Beginn an nahm der HSV beim Aufsteiger in die 3.Liga Ost das Heft in die Hand. Nach einem Wurf von Bastian Riedel zum 4:1 ins leere Tor der Vorsfelder, setzten sich die Hannoveraner in der Folge dank eines druckvollen Rückraumspiels und vieler guter Aktionen über die Außenpositionen sowie Kreisläufer Christian Redeker schnell auf 11:4 ab. Durch einige Nachlässigkeiten in der Abwehrarbeit sowie dem Torabschluss, konnten die Rand-Wolfsburger bis zum 9:12 den Abstand jedoch verkürzen. In der Folge agierte der HSV aber wieder konzentrierter und konnte sich dank eines verwandelten Siebenmeters von Lukas Ossenkopp die 18:11-Halbzeitführung sichern. Auch in der 2.Halbzeit ließen die Anderter nichts mehr anbrennen und konnten den Vorsprung trotz verschiedener Deckungsformationen der Vorsfelder bis zum 33:22 beim Abpfiff weiter ausbauen. Bei etwas mehr Konzentration im Torwurf wäre allerdings auch ein höherer Sieg im Bereich des Möglichen gewesen.

Bester Werfer war Lukas Ossenkopp mit 7 Treffern.

Verzichten musste der HSV in seinem letzten Testspiel neben den Langzeitverletzten Sebastian Czok und Kevin Ströh, der sich am Donnerstag beim Training das Kreuzband gerissen hatte, aus privaten Gründen auch auf Kreisläufer Hendrik Edeler. Zum Saisonstart gegen den VfL Potsdam am Samstag wird der Neuzugang aus Lehrte aber genau wie Kjell-Mogen König das erste Mal in einem Pflichtspiel vor heimischem Publikum auflaufen.

Topsponsoren


Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoMundt GmbH

SPIELPLAN 2021/2022

Podcast HSV - HAND.ball.TALK

Jetzt! Auf allen bekannten Podcast-Plattformen!

apple podcasts Spotify badge

Co-Sponsoren

duve_167x61

Logo Cammann CD

Club200

club200_167x61_px

Folge uns

FBlogoINSTAlogo

TWITTERlogoYOUTUBElogo

Suchen